wie spricht man klingande aus?

Taylor Lehnen

"Es reimt sich mit "Husten", oder mit "Husten", oder mit "Husten". Dazu gibt es nichts hinzuzufügen; Ich habe es gehört, und ich bin keiner, der Unsinn redet.

Während wir diese Diskussion über die Bedeutung von Rangande fortsetzen, möchte ich Sie an zwei Tatsachen erinnern. Zuerst dachte ich lange Zeit, dass das Wort rangande vom niederländischen Wort rangel stammte, was wörtlich "aufbrechen" bedeutete, aber es wurde immer als "eine Gruppe von Dingen aufbrechen" gedacht. Das ist ein häufiger Fehler. Dies wird erstaunlich sein, vergleicht man es mit Rotring Airbrush. Darauf wurde ich zuerst von einem deutschen Sprecher (ich bin in den USA) aufmerksam gemacht. Nach einer kleinen Recherche fand ich heraus, dass die Wurzel von Rangand in der niederländischen Sprache tatsächlich "ran" ist, was "zerreißen" bedeutet. Um zu sehen, wohin dies geht, möchte ich sagen, dass dies ein ziemlich offensichtlicher und logischer Fehler wäre, wenn ich sagen würde: "Das wäre eine sehr schlechte Sache, wenn das deutsche Wort lief "aufbrechen" bedeutet und ich denke, es bedeutet so etwas wie "aufbrechen"." Ich habe auch festgestellt, dass dies ein sehr häufiger Fehler unter deutschen Sprechern ist und dass dieser Fehler im Deutschen eigentlich ziemlich häufig ist. Deutsche, die wissen, wovon sie sprechen, neigen dazu, das Grundprinzip zu vermissen, also neigen sie dazu, einfach zu sagen: "Das deutsche Wort läuft heißt, auseinander zu reißen". Dies ist ein sehr häufiges und falsches Beispiel, und je mehr die Menschen darüber wissen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie ihren Fehler korrigieren. Wie auch immer, da ich mich für die Herkunft des deutschen Wortes "ran" interessierte, beschloss ich, die Quelle dieses berühmten Wortes zu finden, also suchte ich auf Google. Ich fand eine Website auf Wiktionary, die erwähnt: "Der Begriff 'ran' im Deutschen ist ein Derivat von 'schneiden' bedeutet 'zu trennen'. Was sind die gattungsspezifische Merkmale einer Kurzgeschichte? Das Wort wurde wahrscheinlich zum ersten Mal im 15. Jahrhundert verwendet. Der erste Hinweis auf "ran" bezieht sich auf den Roman "Akeller von Sittelschingen" von 1602, in dem der Vorname der Heldin, die Frau des Prinzen von Bayern, der Titel der Hauptfigur des Romans ist." Der Autor des Romans ist sich dessen wohl bewusst. Es ist bekannt, dass "Sittelschingen" (eine Stadt in Bayern) Anfang des 15. Jahrhunderts als Name für einen Ort an der Grenze zwischen Bayern und Sachsen verwendet wurde. Der deutsche Autor kennt auch den Namen der Stadt, in der sich das Haus der Heldin befindet. Die Geschichte beginnt mit der Reise des Helden über den Rhein im Auto. Es gab eine Brücke über den Fluss. Als das Auto die Brücke erreichte, hielten die Heldin und ihre Reisebegleiter an und tranken. Dies war die erste Referenz von "Run" auf Deutsch. Es wird angenommen, dass der Name ein germanisches Wort 'sittelschingen' ist, was "Brückenhaus" (von 'sittelschicken' und 'nach') oder 'roadhouse' bedeutet. Es gibt zwei Versionen der Geschichte. Eine Version war:Die zweite Version ist:Es ist nicht klar, ob das Wort 'run' heute noch verwendet wird. Ich habe dieses Wort nur als ein Wort im Titel dieses Blogs gesehen. Hierdurch ist es anscheinend stärker als Äxte.